Streitschlichter

Jedes Jahr bilden wir an der August-Benninghaus-Schule Schülerinnen und Schüler zu Streitschlichtern aus.

Ausbildung

Am Anfang steht eine halbjährige Ausbildung, in der folgende Kompetenzen vermittelt werden:

  • Aktives Zuhören
  • sich selbst und andere besser wahrnehmen
  • mit eigenen und fremden Gefühlen umgehen
  • Gespräche leiten
  • Sicherheit vermitteln

Zielsetzung

Streitschlichter wollen Vertrauen aufbauen und versprechen, verschwiegen zu helfen.
Sie übernehmen so eine stärkere Verantwortung für sich selbst und ihre Mitschüler und lernen, Probleme im Schulalltag in die Hand zu nehmen.
Dabei werden sie weiterhin von ihren Ausbildern begleitet und beraten.

Streitschlichter auch Klassenpaten

Im Jahr 2008 wurden die Aufgaben der Streitlichter an unserer Schule noch ergänzt: Die ausgebildeten Streitschlichter übernehmen die Aufgaben als Paten für die jüngeren Klassen, um so die Schülerinnen und Schüler mit ihren Problemen und Sorgen so früh wie möglich abzuholen und ein freundschaftliches Verhältnis aufzubauen. Paten verstehen sich als Informationsvermittler, Helfer und Erziehungsberater und tragen so zur schnellen Integration bei.

Ansprechpartnerin

Frau Saipt